Leben mit gesundheitlichen Herausforderungen | Zyklisches Vomitus-Syndrom & IBS

Ich habe das "Glück", zwei der "catch all" Magen-Darm-Diagnosen zu haben. Im Laufe der Jahre wurden bei mir noch einige andere Magen-Darm-Probleme diagnostiziert und erfolgreich behandelt, aber das sind die, die mir geblieben sind. 

Mein erster Ratschlag ist, einen Arzt aufzusuchen. Mein Leben ist so viel besser geworden, nachdem ich alles Mögliche behandeln ließ - und die besten Komfortbehandlungen für meine Probleme gefunden habe. Ich werde mein Medikamentenregime nicht mit dir teilen, weil es nicht langfristig empfohlen wird, außer in Ausnahmefällen wie meinem. Bevor du mit der Einnahme von Medikamenten beginnst, musst du das Risiko mit deinem Arztteam abwägen. Ich sage nur, dass ich nur 3 Medikamente pro Tag und ein Ergänzungsmittel einnehme. Eines der Medikamente ist ein Allergiemittel. 

Versuche eine Eliminationsdiät mit Hilfe eines Arztes oder Ernährungsberaters. Die Eliminierung von Soja aus meiner Ernährung hat mein Leben und meine Gesundheit zum Besseren verändert. Es hat sich sehr schnell verändert. Ein großer Teil deiner Probleme könnte auf Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten zurückzuführen sein.

Therapie. Im Ernst: Beide Diagnosen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Selbstmord bei Menschen mit ihnen. Die Therapie hat mir auch sehr geholfen, meinen Stresspegel zu senken und das hat meinem Magen geholfen, denn Stress ist einer meiner Auslöser.

Kommen wir nun zur praktischen Seite des zyklischen Erbrechens oder des Reizdarmsyndroms. 

Hör auf, in die Toilette zu kotzen. Wenn dir nur gelegentlich schlecht werden würde, wäre das eine Sache, aber du willst nicht so viel Zeit mit der Porzellanschüssel verbringen, wie diese Diagnose ergibt. Und wenn du zwei Enden diagnostiziert hast, wird das praktisch nicht funktionieren. 

Wenn du zu Hause bist, empfehle ich das Krankenhausbett Waschbecken. Sie sind billig, quadratisch und bereit zum Reinigen. Auf der Suche nach einem Link zum Teilen der Waschbecken fand ich die Kotz-Eimerund ich muss sagen, ich bin begeistert. 

Wenn du auf Reisen bist, brauchst du etwas, das du abbinden und wegwerfen kannst. Vertraue nicht auf die mit Wachs gefütterten weißen Taschen. Sie sind eine Lüge, sie sind bestenfalls eine Spucktüte. Du willst die blaue Plastiktüten mit dem Ringverschluss. Du kannst sie abdrehen, wenn der Flughafen dein Gepäck verliert und du nur eine hast - sie wird stundenlang halten. Sie sind riesig und ich kann dir sagen, dass das wichtig ist. 

Kümmere dich um deine Zähne. Wenn du chronisch erbrichst und/oder Probleme mit starker Säure hast, sind deine Zähne stärker gefährdet. Lass dich von jemandem zahnärztlich behandeln, der weiß, welchen Schaden diese Probleme an deinen Zähnen anrichten können. Ich lasse meine Zähne nicht mehr polieren, sondern nur noch reinigen und mit Fluorid behandeln. Ich gehe dreimal statt zweimal im Jahr zum Zahnarzt. 

Für meine regelmäßige Pflege verwende ich fluoridhaltige Zahnpasta und Mundwasser, denn das Ziel ist es, den bestmöglichen Schutz zu erhalten. 

Die Pflege nach dem Erbrechen ist besonders wichtig und als mein Zahnarzt und ich darüber sprachen, war ich von dem Ergebnis überrascht. Bürste nicht nach dem Kotzen. Die Säure in deinem Mund und der Abrieb der Zahnbürste sind nicht gut für deinen Zahnschmelz. Spüle stattdessen so oft wie möglich während und nach dem Anfall mit fluoridhaltiger Mundspülung. Spüle nach dem Ende des Anfalls mehrmals nach und warte mindestens eine halbe Stunde, bevor du dir die Zähne putzt.

Ich habe nicht so viele Empfehlungen für das Reizdarmsyndrom, denn im Gegensatz zum zyklischen Erbrechen ist mein Reizdarmsyndrom ein leichter Fall. Mein wichtigster Rat: Kauf dir ein Bidet. Kaufe ein gutes. Wenn du warmes/kaltes Wasser in der Nähe deiner Toilette hast, kaufe dir die Version mit warmem/kaltem Bidet. Besorge dir einen beheizten Sitz. Besorge dir eines mit verschiedenen Druckstufen. Kaufe das beste Bidet, das du dir leisten kannst. Dein Hintern wird es dir danken. 

Ich hoffe, diese Empfehlungen helfen dir oder helfen dir, jemanden mit dieser Art von Diagnose zu verstehen.

Seit ich diesen Beitrag geschrieben habe, habe ich die oben erwähnten Puke Buckets erhalten und benutzt. Ich muss sagen, dass sie mein Leben absolut verändern. Sie sind aus mehreren Gründen besser zum Kotzen: Erstens gibt es keinen Spritzwasserschutz und zweitens sind die Griffe einfach genial. Ich wusste nicht, dass Griffe an einem Kotzeimer wie Taschen an einem Kleid sind, aber sie sind es. Aus der Sicht von Daniel sind sie viel einfacher zu reinigen und die Griffe helfen auch beim Aufräumen. Meiner Meinung nach ist dieses Produkt ein Muss für jeden Haushalt, ich habe zwei davon.

de_DEDE
Nach oben scrollen